Du und die gelbe Filzkugel

Du wolltest schon immer Tennis spielen, hattest aber nicht den Mut, dich der Herausforderung zu stellen?

Oder liegt der Schläger schon bei dir zu Hause und wartet nach jahrelanger Pause darauf, endlich wieder den Ball zu schlagen?

Dann bist du bei uns genau richtig. Wir suchen neue Mitspielerinnen für unsere Damenmannschaft. Dabei ist es egal, ob du gerade mit dem Spielen angefangen hast oder schon lange mal wieder auf dem roten Sand stehen wolltest. Uns geht es darum, Spaß zu haben. Wir sind eine junge, dynamische Mannschaft mit Spielerinnen zwischen 18 und 35. Wir alle spielen leidenschaftlich gerne Tennis und möchten als Team vorankommen. Einander zu unterstützen ist dabei besonders wichtig, egal ob wir gewinnen oder verlieren. Bei uns zählt der Mannschaftsgeist und wir würden uns freuen, wenn Du bald zu uns gehören würdest.

T ennis beim TSV Rintheim

E ine gute Idee

N eues Hobby oder alte Liebe

N eulinge sind immer willkommen

I nteressiert?

S ofort unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bei Lena Zwar melden.

Wir freuen uns darauf, dich kennen zu lernen.

Aufstieg der Tennis-Damenmannschaft 2014

Wer hätte das am Anfang der Saison gedacht? - Platz 1!

Schon am ersten Spieltag hatten wir den ersten Platz der Tabelle für uns gebucht und haben ihn nicht mehr hergeben. An allen sechs Spieltagen war der Wettergott auf unserer Seite. Fünf Mal haben wir uns mit einem Sieg bedankt, einmal mussten wir uns geschlagen geben. Aber auch diese Niederlage hat uns nicht aus der Bahn geworfen.

Der vierte Spieltag war der härteste der Runde. An diesem Tag konnten unsere Jungmamis nach einjähriger Pause ihr Comeback feiern und prompt einen Sieg einfahren. Sie zeigten sich besonders nervenstark, nachdem es nach den Einzeln 2:2 stand und sie beide Doppel gewinnen konnten.

Unsere zweite Damenmannschaft hatte es diese Saison etwas schwerer als die erste. Die Gegner waren gut, aber trotzdem konnten wir einen Sieg und ein Unentschieden herausholen. Auch an Spieltagen, die das glücklichere Ende für den Gegner hatten, haben wir uns zusammenreißen können und enge Spiele für uns entschieden.

Insgesamt haben wir diesen Sommer wieder viel Erfahrung gesammelt, Spaß gehabt, Sonnenbrand geholt, nette Leute kennengelernt und uns als Mannschaft bewährt.

Zusätzlich zu unserer tollen Mannschaftsleistung haben sich fünf unserer Spielerinnen steigern können und sind um ein oder mehrere LKs (Leistungsklassen) verbessert.

Wer jetzt Lust bekommen hat, sich uns anzuschließen, kann sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Lena Zwar und Marie Walther

 

Mannschaftsfoto1