Mannschaften 2018

Michi 1Für die kommende Saison 2018 planen wir eine U18 männlich Mannschaft sowie ein U14 gemischt Team (zusammen mit VTH Hagsfeld). Für eine U12 weiblich Mannschaft sind wir noch in Gesprächen mit einer Spielgemeinschaft.

Im Bereich U8 und U9 haben wir neue Tenniskinder, die sich erst noch mit dem Spielbetrieb vertraut machen.

Jederzeit besteht auch die Möglichkeit am Mannschaftstraining teilzunehmen, welches aber eher in der Freiluftsaison stattfindet.

Rückblick auf die 2017er Medenrunde U16 männlich

Die Medenrunde bestritten in dieser Saison -hochmotiviert - folgende Spieler(nach Setzliste):
Lennart Walther, Max Müller, Robin Mannoff, Nikola Babic, Max Schattmann, Dylan Benson

Nicola 1Am ersten Spieltag der neuen Runde empfingen wir zu Hause den TC Durlach. Unser Gegner war erwartungsgemäß stark, und wir trennten uns einer relativ kurzen Begegnung mit 2:4. Kein Auftakt nach Maß, aber unsere Jungs waren keineswegs entmutigt! Das erste Auswärtsspiel führte uns nach Daxlanden und brachte nach einer sehenswerten Leistung einen glatten 6:0 Sieg.

Max 1Unter erschwerten Bedingungen fand das nächste Heimspiel gegen den TC SW Weingarten statt: Mit einer Baugrube zwischen den Plätzen 3 und 4 auf unserer Anlage konnten wir dennoch bei heißem und windigem Wetter drei Einzel und ein Doppel gewinnen und so unsere „Siegesserie“ fortsetzen. Bei diesem Spiel unterstützen uns Max Schattmann – mit beachtlicher Leistung zurück aus einer längeren Verletzungspause- sowie erstmals Dylon Benson aus der U 14.

 

Robin 1Bei erheblich kühleren Temperaturen machten wir uns zum Spieltag in Blankenloch auf, und auch hier konnten wir punkten: 3 Siege im Einzel, 1 Sieg im Doppel brachten den Gesamtsieg von 4:2. Diese Bilanz weckte natürlich große Hoffnungen für den letzten Spieltag, an dem wir den TC BW Untergrombach empfingen. Doch Untergrombach erwies sich als nervenstark und konnte einen der spannenden matchtiebreaks in den Einzeln für sich entscheiden. Nachdem das Einser-Doppel dann auch noch krankheitsbedingt aufgeben musste, war der Sieg für uns nicht mehr zu holen. Es bleib bei einem 2:4.

Lenny 1Am Ende der Runde steht unsere Mannschaft  auf Platz 3 der Tabelle und kann stolz auf ihre Leistung sein. Alle Spieler waren wieder mit Spielfreude und Ehrgeiz dabei. Es hat Spaß gemacht, die Jungs zu begleiten und mit ihnen zu fiebern! Die Organisation lief auch in diesem Jahr Dank Holger Müllers Einsatz reibungslos. Dank auch den Betreuern, die die Auswärtsfahrten und Verpflegung sicherstellten und deren Unterstützung und Motivation einfach unentbehrlich ist.

Maja Walther