Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

OK Learn more

I understand

Cookies

Diese Website erfüllt die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch die Verwendung von Cookies können Internetseiten nutzerfreundlich, effektiv und sicherer gemacht werden. Dabei werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden:

Chrome: Klicken Sie oben neben der Adresszeile auf das Schloss (bei SSL-zertifizierten Seiten) bzw. das Informations-Symbol (i). Wählen Sie [Zahl] werden verwendet.

Firefox: Klicken Sie links oben neben der Webadresse auf das Symbol. Folgen Sie dem Klickfeld nach rechts und wählen Sie „Weitere Informationen“. Die Cookie-Verwaltung befindet sich unter „Datenschutz & Chronik“

Internet-Explorer: Wählen Sie hinter dem Zahnrad-Symbol die Schaltfläche „Extras“ > „Internetoptionen“. Klicken Sie die Registerkarte „Datenschutz“. Unter Einstellungen finden Sie den Punkt „Erweitert“ mit den Verwaltungsoptionen für Cookies.

Mit der Speicherung von Cookies ermöglichen Sie dieser Homepage inhaltliche und strukturelle Anpassung an die individuellen Besucherbedürfnisse. Webseiteneinstellungen werden zeitlich befristet gespeichert und bei erneutem Besuch abgerufen.

Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter

https://eu-datenschutz.org/

veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet. 

 

Kleinkinderturnen

Jeden Mittwoch in der Zeit von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr ist die Turnhalle der Heinrich-Köhler-Schule reserviert für kleine Turner und Turnerinnen im Alter von 3-5 Jahren. Betreut werden die Kinder von der Übungsleiterin Sabine Rakutt und einem Helfer/einer Helferin.

Zu Beginn treffen sich alle Kinder im Kreis und begrüßen sich mit einem kleinen Lied und einem musikalischen Fingerspiel. Danach geht’s ans Aufwärmen. Jede Woche gibt’s neue Übungen mit und ohne Alltagsmaterialien und Kleingeräten oder Lauf- und Fangspielen.

Während die Gerätelandschaft aufgebaut wird, legen die Kinder eine kurze Pause ein um sich zu erholen und etwas zu trinken.

Ist alles aufgebaut können die Kinder loslegen und die Stationen überwinden und durchlaufen, sich an Neuem üben oder Bewährtes wiederholen. Durch die Kombination von Kleingeräten (beispielsweise Seile, Reifen und Bälle), Alltagsgegenständen (Zeitungen, Bierdeckeln, Schwämme u.v.m.) und den vorhandenen Großgeräte können eine Vielzahl von Bewegungsimpulsen den Kindern angeboten werden und sie lernen spielerisch Bewegungsabläufe zu festigen und zu trainieren. Im Vordergrund stehen in erster Linie Spaß und gute Laune, die Grundbewegungsarten sowie die Schulung von Ausdauer, Koordination, Kondition, Gleichgewicht und Körperspannung.

Am Ende der Stunde treffen sich alle wieder im Kreis um sich mit einem Lied zu verabschieden.

Das Besondere im Kleinkinderturnen: es findet, im Gegensatz zum Eltern-Kind-Turnen, schon ganz ohne Eltern statt. Die Kinder bekommen so eine große Portion Selbstbewusstsein mit und sind stolz etwas alleine geschafft zu haben. Die Eltern  warten draußen in der Garderobe auf ihre Sprösslinge oder nutzen die Zeit für Gespräche und den Austausch mit anderen Eltern.