Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

OK Learn more

I understand

Cookies

Diese Website erfüllt die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch die Verwendung von Cookies können Internetseiten nutzerfreundlich, effektiv und sicherer gemacht werden. Dabei werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden:

Chrome: Klicken Sie oben neben der Adresszeile auf das Schloss (bei SSL-zertifizierten Seiten) bzw. das Informations-Symbol (i). Wählen Sie [Zahl] werden verwendet.

Firefox: Klicken Sie links oben neben der Webadresse auf das Symbol. Folgen Sie dem Klickfeld nach rechts und wählen Sie „Weitere Informationen“. Die Cookie-Verwaltung befindet sich unter „Datenschutz & Chronik“

Internet-Explorer: Wählen Sie hinter dem Zahnrad-Symbol die Schaltfläche „Extras“ > „Internetoptionen“. Klicken Sie die Registerkarte „Datenschutz“. Unter Einstellungen finden Sie den Punkt „Erweitert“ mit den Verwaltungsoptionen für Cookies.

Mit der Speicherung von Cookies ermöglichen Sie dieser Homepage inhaltliche und strukturelle Anpassung an die individuellen Besucherbedürfnisse. Webseiteneinstellungen werden zeitlich befristet gespeichert und bei erneutem Besuch abgerufen.

Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter

https://eu-datenschutz.org/

veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet. 

 

WIR schaffen das! WIR bewegen Rintheim!
    Die SportBox des Rintheim – Training im Freien

Das Sporttreiben hat sich nachweislich in der Corona-Pandemie stark verändert. Die Lockdowns haben dazu geführt, dass das informelle selbstorganisierte Training noch mehr in den Fokus geraten ist. Dies gilt aufgrund des geringeren Infektionsrisikos vor allem für Sport im Freien.

Neben dem allgemein bekannten gesundheitlichen Nutzen von Bewegung und Sport ist unstrittig, dass moderate körperliche Aktivität ein hervorragendes Rezept darstellt, um das Immunsystem positiv zu beeinflussen! Wir alle benötigen Bewegung in besonderem Maße. Sport an der frischen Luft ist nicht nur sehr beliebt, sondern auch gesund. Besonders durch die Coronakrise und die geschlossenen Hallen und Fitnessstudios haben viele Sportler ihre Leidenschaft ins Freie verlegt.

Auf diese Situation, die natürlich den TSV Rintheim als Sportverein mit seinen Mitgliedern, aber auch viele Bürger*innen der Stadtteile Rintheim und Oststadt betrifft, möchten wir mit der Aufstellung unserer SportBox reagieren.

Das innovative Angebot soll Mitgliedergewinnung bewirken, aber auch eine Attraktivitätssteigerung des Quartiers bewirken. Seit Mitte Februar steht die TSV Rintheim-SportBox vorm Clubhaus: Hier können Sport-Utensilien wie beispielsweise Kettle Bells, Yogamatten, Medizinbälle, Speed-Ropes, Springseile und weiteres Equipment kostenlos ausgeliehen werden - alles, was das Fitness-Herz für ein ausgiebiges Training unter freiem Himmel begehrt.

Wir wollen die Menschen wieder mehr nach draußen bringen – und sportliche Betätigung tut nicht nur dem Körper gut, sondern macht bekanntlich auch glücklich. Die SportBox hat viel zu bieten, mit dem man sich auspowern kann, aber Sport ist noch nicht alles: Sogar eine Bluetooth-Musikbox ist inklusive, sodass es sich zur eigenen Lieblingsmusik "sporteln" lässt.

Mehr als ein Smartphone braucht es nicht, um loszulegen: Hat man die App (findet sich in den bekannten App-Stores unter "Sportbox - app and move") geladen und seine Adresse durch eine Registrierungsgebühr in Höhe von 50 Cent verifiziert, öffnet sich per Knopfdruck die Tür zu den Geräten. Die Software gibt die Tür frei und enthält auch eine Anleitung zur Nutzung der Sportgeräte. Ist das Training beendet, legt man die Geräte zurück in die Box. Diese Rückgabe wird automatisch dokumentiert, so dass ein Abhandenkommen der Geräte nachvollzogen werden könnte. Zudem liegen in der SportBox Hygienemittel bereit, damit die Geräte vor und nach der Nutzung gereinigt und desinfiziert werden können. Nach der Registrierung ist die Nutzung für die Sportlerinnen und Sportler kostenlos.

Die Anschaffungskosten samt den Gebühren für die zweijährige technische Betreuung in Höhe von rund 17.500 Euro konnten durch Spenden der BBBank, der VOLKSWOHNUNG, der Sparkasse, der Stadt Karlsruhe sowie der Krause-Stiftung gestemmt werden.
Stromkosten fallen bei den Boxen keine an, denn diese verfügen über Solarzellen.

Wir bewegen was, wir bewegen Rintheim!

 SportBox 1

 

SportBox 3